LEGO City Undercover – Limitiertes Bundle angekündigt

lego city undercoverDie Fans packender Action-Abenteuer warten schon voller Spannung auf den 28. März. An diesem Tag erscheint LEGO City Undercover exklusiv auf der neuen Wii U.

Jetzt haben sie noch einen Grund mehr zur Vorfreude: Der von TT Games entwickelte Titel kommt zum Verkaufsstart als besondere, limitierte Edition in den Handel. Das Bundle enthält zusätzlich zum Spiel eine kleine LEGO-Figur von Chase McCain, dem vielseitig talentierten Cop und Helden von LEGO City Undercover.
Chase McCain verfolgt in dem Spiel den gefährlichen Gangster Rex Fury, der eine Welle des Verbrechens in LEGO City ausgelöst hat. Um ihn dingfest zu machen, ist Chase als verdeckter Ermittler in der riesigen, offenen Spielwelt unterwegs. Und mit jeder neuen Tarnung eignet er sich auch neue Fähigkeiten an: Beispielsweise kann er, als Bergmann verkleidet, Dynamit einsetzen oder in der Rolle des Einbrechers verschlossene Türen aufhebeln.Bei der Jagd auf Rex Fury kommen ihm obendrein die einzigartigen Funktionen des Wii U GamePads zugute. Er setzt es als Kommunikationsmittel ein, um sich mit anderen Charakteren zu verständigen, sucht damit die Umgebung nach den Spuren der Kriminellen ab und nutzt es bei den Verfolgungsjagden durch LEGO City als Navigationsgerät.

Die limitierte Edition von LEGO City Undercover ist so lange im Handel erhältlich, wie der Vorrat reicht. Die Fans von Chase McCain sollten sich also ein Beispiel an ihrem Helden nehmen und rasch zugreifen. Und es lohnt sich, die Augen weiter offen zu halten: Demnächst gibt es Neuigkeiten zum Prequel des Spiels, zu LEGO City Undercover: The Chase Begins, das noch in diesem Jahr auf dem mobilen Nintendo 3DS starten wird.

Redakteur

Quelle: Pressemitteilung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>