Im TEST – Planets under Attack

PlanetsunderAttack-Topware-PC-MAc-Review-logoWir durften für euch wieder etwas neues testen. Dieses mal das PC/ Mac Spiel “Planets under Attack”. In den letzten Jahren ist der Bereich den RTS ( Realtime Strategie) wahrlich ziemlich auf wenige Titel zurück gegangen. Im folgenden Test erklären wir euch, dass es auch neue Titel für unter 20€ schaffen, dieses Genre wieder aufleben zulassen.

Erster Eindruck – Verpackung, Hülle und Wendecover…

Uns erreichte das Spiel in einer hübschen Verpackung. Ein aufklappbares Pappcase in welchem sich die eigentliche Hülle befand, lässt mit seiner mit Klettverschluss verschlossenen Frontpage uns einen ersten Bildereindruck bekommen, was uns in diesem Spiel erwartet. Die Spielhülle selbst in der das Spiel war, hat sogar ein Wendecover, welches die alter Einstufungsmerkmale der USK und PEGI verschwinden lässt. Sehr schön ist neben dem Punkt auch, das dieser Titel sowohl auf Windows wie auch Mac gespielt werden darf und dass auch direkt ein Downloadcode zusätzlich für Steam enthalten ist. Dicker Pluspunkt von uns an dieser Stelle.

PlanetsunderAttack-Topware-PC-MAc-Review-Bild002

In “Planets under Attack” geht es im Grunde darum, dass ihr so schnell wir nur möglich sämtliche Planeten in eurem fiktiven Sonnensystems einnehmt.Klingt erst einmal unspektakulär, doch ihr seit nicht alleine. Denn etwaige Widersacher stellen sich euch in den Weg. Mit ihrer Raumschiff Armee wollen diese ebenfalls alles in diesem System unter ihre Kontrolle bringen. Wie immer heißt es, wer mehr Planeten unter Kontrolle hat, hat zugleich auch mehr Macht im Sinne von mehr Einheiten. Ähnlich wie es bei rundenbasierenden Strategie spielen der Fall ist, erhalten ihr nur in Echtzeit immer wieder neue Einheiten, die ihr befehligen könnt, um neue Planeten einzunehmen oder eure Verteidigung zu stärken, damit ihr nicht von feindlichen Raumschiffen überrannt werdet.

Wie schon bei vergangenen Echtzeit Strategie Spielen aus dem Hause EA gibt es hier verschiedene auswählbare Parteien und Kommandanten, welche sogar aufgewertet werden können. Das bedeutet, je mehr Spiele und Missionen ihr erfüllt, um so schneller steigt euer ausgewählter Kommandant in seinem Level auf. Im Spiel an sich gibt es insgesamt 8 spielbare Parteien mit jeweiligen Anführen in deren Rolle ihr schlüpft. Habt ihr einige Spiele erfolgreich absolviert und euer Charakter ist genug im Level aufgestiegen, besteht für euch die Möglichkeit, diesem aus einem riesigen Pool an Fähigkeiten eine auszuwählen. Insgesamt dürfen pro Charakter bis zu drei Spezialfähigkeiten ausgewählt werden. Damit man nicht nur Offline sondern auch Online einige Vorteile für sich gewinnen kann. Um zum Beispiel schneller Einheiten zu erschaffen oder auch um einen höheren Verteidigungswert pro Planet zu haben, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

PlanetsunderAttack-Topware-PC-MAc-Review-Bild001

Die angesprochenen Parteien haben jeweils auch noch spezielle Eigenschaften, so müssen zum Beispiel die Menschen um neue Einheiten zu bauen oder Armeen zu verschicken Geld zusammentragen. Die Gruppe der Roboter muss dies nicht tun, dafür müssen Einheiten verarbeitet werden um einen Planeten zum Beispiel auf zu werten. Zu den anderen spielbaren Gruppen zählen unter anderem böse Menschen , böse Roboter, Insekten, Zombies, Klone und so weiter. Ihr seht, hier gibt es eine menge Dinge die es zu erforschen und zu erspielen gilt.

Spielerisch ist das Spiel nicht nur grafisch sehr ansehnlich gemacht, sondern auch spielerisch nicht mit unendlich erschienenen Short cuts überflutet, da sich hier beinahe alles mit der Maus alleine steuern lässt, ohne ein zusätzliches Menu dafür öffnen zu müssen. Auch Online spielt sich das Spiel überraschender weise sehr gut. Zudem macht es den Anschein, als hätten Online Spieler hier noch den Hang zur echten Herausforderung und versuchen nicht irgendwie zu mogeln oder sich unmögliche Vorteile zu verschaffen.

Also an dieser Stelle kann ich euch hier wirklich nur empfehlen, wer eine gepflegte und zügige Runde eines RTS Online spielen möchte und das für unter 20€, dem kann ich diesen Titel nur wärmstens ans Herz legen. Durch die Möglichkeit des Auflevelns entsteht nicht nur ein zusätzlicher Spielfaktor der Vernünftig ins Spiel integriert wurde und einem nicht das Gefühl vermittelt, hier einfach nur etwas in die Länge ziehen zu wollen. Als Hauptaugenmerk sollten wir darauf achten, ob bei diesem Spiel das Gefühl entstehen kann, komm noch eine Runde. Sowohl Offline als auch Online, wobei wir unter Vorbehalt letzteres zumindest bei unserem Test auf die guten Spieler zurück führen möchten, wirklich für zwischendurch einem ein schönes noch eine Runde Gefühl vermittelt. Das liegt aber auch nur dann vor, wenn ihr etwas mit diesem doch recht Sci-fi orientierten Szenario anfangen könnt. Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass dieses doch echt überschaubare Spielsystem nicht zwangsläufig etwas für jeden ist, allerdings mehr Spielspaß bieten kann und strategischem Effekt mit sich bringt, als aktuell so mancher teuerer RTS Titel.

Fazit – Klasse Titel für nicht viel Geld des Genre Strategie

Wir haben wirklich einige Stunden damit verbracht, Plants under Attack Offline, Online und im Lan wirklich auf Herz uns Nieren zu testen. Zwar waren wir wirklich skeptisch , weil uns im Vorfeld zur Verfügung gestellte Bilder auf ein eher App ähnliches Spiel hindeuteten, dafür wurden wir beim Spielen in vielerlei Hinsicht eines Besseren belehrt. Es fehlen zwar wirklich Action haltige Momente, doch schaden tut es für unseren Geschmack diesem Spiel nicht. Zumindest zu unserem Test haben wir auch keine gravierenden schlecht ausbalancierten Vorteile, in einer spielbaren Parteien in “Planets under Attack” festgestellt. Daher von uns wer einen RTS Titel möchte, der nicht zu teuer ist und eine gute Mischung zwischen einem sehr simplen Civilization und einem RTS bietet, dem können wir diesen Titel wirklich näher bringen. Ob dieses Spiel nun etwas für euch ist, liegt allerdings bei euch. Für weitere Fragen stehen wir euch natürlich wie immer gerne zur Verfügung.

Mehr Informationen findest auf der Website  PlanetsunderAttack

Pro

  • Texte und Tutorials werden gesprochen
  • Gelunges RTS für zwischendurch
  • schöner Langzeit-Faktor für einen solchen Preis
  • STEAM Code mit im Spiel enthalten.
Kontra
  • ein paar Planeten Upgrades mehr

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Redakteur

Mal schauen ob das beim Autoren Bereich steht.

Quelle: steht im Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>