Playstation VR incomming

PlayStation VR: Virtual Reality erobert die Konsole Demnächst bricht ein neues Zeitalter für alle Liebhaber der PlayStation-Konsolen an. Das Thema Virtual Reality macht auch vor Sony nicht halt. Der Hersteller der Sony PlayStation hat eine eigene Virtual-Reality-Brille produziert. Die neue PS4 VR-Brille kommt unter dem Namen PlayStation VR auf den Markt.

Ab wann kann man die PlayStation VR kaufen?

Die PlayStation VR soll ab 2016 im Handel verkauft werden. Viele User stellen sich daher bereits die Frage, was die VR-Brille kosten soll. Laut einschlägigen Portalen, wird der Preis der PlayStation VR sicherlich nicht über dem aktuellen Konsolenpreis der PlayStation4 liegen.

Wie viele Spiele gibt es zum Verkaufsbeginn?

Viele Entwickler von VR-Games arbeiten bereits mit Hochdruck an Material für die PlayStation VR-Brille. Derzeit sollen sich ca. 200 Spiele in Produktion befinden. Mit rund 100 Spielen wird zu Verkaufsbeginn der PlayStation VR laut Sony gerechnet, dies teilte der Entertainment-Riese auf einer Pressekonferenz im Rahmen einer Messe in Las Vegas mit. Viele Spiele-Klassiker für die PlayStation sollen auch zum Verkaufsbeginn der PlayStation VR in den Regalen zu finden sein.

Was ist “Virtual Reality” eigentlich?

Virtual Reality ist derzeit das Trend-Thema in der digitalen Welt. Viele namhafte Unternehmen wie z.B. Google, Apple, Facebook oder eben Sony, sind bereits dabei eigene VR-Brillen zu entwickeln. Bei der virtuellen Realität ist es so, dass User Teil einer Geschichte werden. Setzt man die VR-Brille auf, fühlt man sich nach kurzer Zeit als Teil eines VR-Movies oder eines VR-Games. Die Brille bietet ein 360-Grad Erlebnis für den User. Die Grenzen von Virtual Reality sind derzeit nicht bekannt. Es könnte sich als bahnbrechendes Thema zeigen. Stellen Sie sich einmal vor, Teil eines Fussball-Spiels in einem ausverkauften Stadion zu sein, oder bei einem Action Film an der Seite von Sylvester Stallone zu stehen?

Posted by JaDeKi

Website: http://www.JaDeKi-Blog.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *