Die finalen Münzrausch-Level-Pakete für New Super Mario Bros. 2 sind da

New-Super-Mario-Bros-2-3DSAb sofort gibt es die beiden finalen Level-Pakete für New Super Mario Bros. 2 zum Download für Nintendo 3DS und Nintendo 3DS XL. Im Knifflige Krise Paket führen die verschiedensten Wege zum Ziel, und im Hals- und Beinbruch Paket lauern einige der härtesten Herausforderungen, die Mario-Fans jemals gesehen haben!

Das Knifflige Krise Paket enthält drei Kurse, die ungewohnte Wege beschreiten: Die Spieler müssen sich ihren eigenen Weg zum Ziel bahnen und können viele versteckte Geheimnisse aufdecken. Der erste Kurs geht dabei in den Untergrund, im zweiten rast Mario auf fliegenden Blöcken den Münzen hinterher, während der Level weiterscrollt, und im dritten wollen die unterschiedlichsten Objekte benutzt werden, um das Ende der Strecke zu erreichen.

Das Hals- und Beinbruch Paket ist die ultimative Herausforderung für alle Mario-Fans: Nur die erfahrensten Veteranen sollten sich an diese Strecken wagen, die vermutlich zu den schwierigsten Levels gehören, an denen sie sich jemals die Zähne ausgebissen haben! Es gibt kein einziges Power-Up und nicht eine Münze im ganzen Paket, und es führt nur ein Weg in die Highscores: So schnell wie irgend möglich ans Ziel des Parcours zu gelangen. Und das ist alles andere als einfach!

Beim Münzrausch-Modus für New Super Mario Bros. 2 geht es darum, so viele Goldtaler wie nur möglich einzusammeln. Die Spieler haben nur ein Leben und müssen deshalb bei den jeweils drei Kursen besonders vorsichtig sein. Trotzdem ist auch das Tempo entscheidend, da überzählige Sekunden am Ende einer Strecke in Münzen ausgezahlt werden. In den Zusatzinhalts-Paketen sind die Kurse speziell so ausgelegt, dass die Spieler sie im Münzrausch immer und immer wieder spielen können, auf der Jagd nach mehr und mehr der wertvollen Fundstücken. Dabei geht es nicht nur um die Verbesserung des eigenen Highscores: Resultate lassen sich auch via StreetPass mit anderen Spielern austauschen, so dass die Münz-Hatz noch spannender wird.

Das Knifflige Krise Paket und das Hals- und Beinbruch Paket sind die finalen beiden Zusatzinhalte für den Münzrausch-Modus in New Super Mario Bros. 2. Sie ergänzen die acht zuvor erschienenen Pakete. Alle bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Spiel-Möglichkeiten und variieren in ihrer Schwierigkeit zwischen einem und fünf Sternen:

  • Das Goldgier Paket hat einen Schwierigkeitsgrad von einem Stern und soll vor allem Spaß machen. In dieser Herausforderung können die Spieler Mario in Gold Mario verwandeln, während sie auf die Jagd nach Münz-Millionen gehen.
  • Der Münzparcours A hat eine Schwierigkeit von drei Sternen und bietet dem Spieler die Möglichkeit, sich in einer offiziellen Weltrangliste auf der Nintendo-Webseite einzutragen.
  • Spieler auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Herausforderung greifen zum Nervenkitzel Paket mit vollen fünf Schwierigkeits-Sternen.
  • Zwei Sterne schwer ist das Goldpilzsaison Paket, in dem es vor goldenen Bonus-Pilzen nur so wimmelt.
  • Der Münzparcours B hat eine Schwierigkeit von drei Sternen und bietet ebenfalls eine offizielle Weltrangliste an.
  • Das Goldene Nostalgie Paket enthält Kurse, die nach Levels aus Mario-Klassikern wie Super Mario Bros. oder Super Mario Bros. 3 gestaltet wurden. Es ist derzeit für begrenzte Zeit kostenlos erhältlich.
  • Aller guten Dinge sind drei: Auch Münzparcours C bietet eine offizielle Weltrangliste an, bei einer Schwierigkeit von drei Sternen.
  • Plattformpanik ist nichts für Spieler mit Höhenangst: Auf den kniffligen Plattform-Strecken droht jederzeit der Absturz!

Alle Pakete können über den im Münzrausch-Modus integrierten Laden des Spiels auf den Nintendo 3DS oder Nintendo 3DS XL heruntergeladen werden. Die Spieler können sie downloaden, nachdem sie über SpotPass eine entsprechende Benachrichtigung auf ihrem Nintendo 3DS oder Nintendo 3DS XL erhalten haben. Wenn das Gerät mit dem Internet verbunden ist, können sie die Pakete kaufen und herunterladen. Bezahlt wird mit Kreditkarte oder Nintendo eShop Card.

Redakteur

Quelle: Pressemitteilung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>